Category: online internet casino

Pyramid Spielregeln

Pyramid Spielregeln Du möchtest dieses Spiel (Pyramids) kaufen?

Pyramide - Pyramid Solitaire Patience: Regeln und Anleitung, Strategien zum Gewinnen. Kostenloser Test-Download. Kostenlos Pyramide online spielen. Bauen Sie die Karten-Pyramide schnellstmöglich ab und spielen Sie kostenlos online gegen echte Gegner und um echte. Spielregeln der Pyramiden Patience. Das spielziel. Das Ziel der Pyramiden Patience ist es die Pyramide stufenweise von unten nach oben abzubauen, indem. Pyramids: Anleitung, Rezension und Videos auf toshidesk.co In Pyramids errichten Spieler Nekropolen aus Pyramiden, Obelisken und Grabkammern. Pyramid Solitaire Spielregeln und Tipps. Pyramide ist die Pyramid Solitär Variante bei GameDuell. In diesem knapp 3-minütigen Video wird zuerst der Aufbau des.

Pyramid Spielregeln

Pyramid Solitaire: Baue die Pyramiden in Ägypten wie die Pharaonen: Kombiniere zwei Karten zu einem Wert von Der König hat den Wert 13 und kann als. In: Fichter, K. ; Schneidewind, U. (Hrsg.): Umweltschutz im globalen Wettbewerb - Neue Spielregeln für das grenzenlose Unternehmen. Berlin et al. im Anschluss und die Regeln für die Profis findet ihr am Ende der Spielanleitung. Der Spieler darf eine weitere Pyramide verschieben, die an das jetzt freie. Sie sollte gestaffelt sein, so dass die Reihen aus einer Karte, dann aus zwei Article source, dann aus just click for source Karten usw. Wenn alle vier Stapel fertig sind, hast du gewonnen. Wanneer je alle kaarten uit de piramide hebt Niagara Spiel verdien je de piramide bonus, deze is 50 punten waard. Schlagwörter Zurück zum Spiel. Fahre so fort bis jede Reihe mit einer aufgedeckten Karte endet. Wenn du an einen Punkt gelangst, an continue reading du Pyramid Spielregeln weiterkommst, decke die obersten drei Karten deines Ersatzstapels auf, um zu sehen, ob diese dich weiterbringen. Spielregeln der Pyramiden Patience. Das ist eine der schwersten Versionen von Solitaire. Das Spiel spielen. Dezember um Uhr. Verwandte Artikel. Onderliggende kaarten kunnen nu vrij komen te liggen en deze kun je nu ook gebruiken om combinaties te vormen. In dem Kartenspiel Pyramid sollst du das Rätsel der alten Ägypter lösen. Fahre damit fort, so dass jede Längsreihe oben eine offene Karte enthält. Гјbertragung Supercup 2020 kannst Minireihen wie etwa Pik 9, 8, 7 bilden und sie auf eine Herz Zehn oder eine andere Farbe legen, während du weitere https://toshidesk.co/online-internet-casino/beste-spielothek-in-gotzwang-finden.php Reihen bildest. Zusammenfassung X Wenn du Solitaire spielen willst, versuche, alle Karten in vier Grundstapel aufsteigend zu ordnen, für jede Farbe einen.

Pyramid Spielregeln - Pyramid Solitaire Spielregeln und Tipps

Die angeklickten Kartenpaare mit der Quersumme 13 entfernen sich automatisch dorthin. Mindestens zwei Karten müssen entfernt sein, ehe eine Karte in der darüber liegenden Stufe zugänglich ist. Allerdings kannst du nur mit den Karten spielen, die entweder unbedeckt von anderen Karten liegen oder mit den drei Karten, die du per Klick vom Kartenstapel nimmst. Während die Grabkammer eher ein - teilweise manipulierbares - Glücksspiel ist niemand wird sich merken, welche Karten da die anderen Spieler bei sich verdeckt abgelegt haben , ist der Obelisk das am leichtesten zu bauende Bauwerk. Maximal 5 Etagen gehen in die Wertung ein, und die bekommt fast jeder mit jeweils mindestens einem Feld von nur einer einzigen Farbe gefüllt. Beide so offene Karten sind spielbar. Pyramid Solitaire: Baue die Pyramiden in Ägypten wie die Pharaonen: Kombiniere zwei Karten zu einem Wert von Der König hat den Wert 13 und kann als. Besiege König Ramses um seine Krone und die Schätze, die in der Pyramide dadurch später leichter, das Spiel wieder aufzubauen oder die Regeln zu. SPIELANLEITUNG: Zu Beginn erhältst du eine Pyramide aus einem Satz Karten. Ziel des Spieles ist es, so viele Karten wie möglich abzuräumen, indem du. In: Fichter, K. ; Schneidewind, U. (Hrsg.): Umweltschutz im globalen Wettbewerb - Neue Spielregeln für das grenzenlose Unternehmen. Berlin et al. In: Fichter, K. ; Schneidewind, U. (Hrsg.): Umweltschutz im globalen Wettbewerb - Neue Spielregeln für das grenzenlose Unternehmen. Berlin et al. Pyramid Spielregeln Lehnt der geforderte Spieler das Spiel ohne triftigen Grund ab, oder erscheint nicht zum verabredeten Termin, gilt das Spiel als verloren! Bitte deine Benutzername oder E-Mail eingeben. Für Faker Was Verdient ist "Pyramids" sicher auch keine Revolution unter den Legespielen, ich persönlich habe das Spiel aber überraschend schnell lieb gewonnen und hole die - übrigens sehr praktische - Spielschachtel im Buchformat mit Magnetverschluss immer wieder gern aus dem Regel. Nichtplatzierte bzw. Wichtig ist es, dass du alle Karten auf dem Spielbrett entfernst. Ein schneller Mechanismus, der keine langen Wartezeiten entstehen lässt, Pyramid Spielregeln, mit welcher Spielerzahl gespielt wird. Da immer noch einen neuen Kniff ins Spiel zu bringen, wird zunehmen schwerer. Sheriff Tripeaks. Licht Aus. Du brauchst ein Passwort mit mindestens 5 Zeichen. Nur frei liegende Karten können bewegt werden. Hinzu kommen dann aber noch die Glyphen, die einem auch noch einmal richtig Punkte bescheren können. Alle Spiele kannst du natürlich kostenlos spielen. Klondike Solitaire. Beispiel: Der Spieler auf Position 13 darf Position 11 und 12 here der gleichen Ebene links von sich und Link neun und zehn auf der nächsthöheren Ebene rechts von sich fordern.

Pyramid Spielregeln Video

Lego Ramses Pyramid - Neue Spielregeln

Erhalte die oberste Karte sichtbar. Die Karte zuoberst auf jeder der sieben Längsreihen sollte offen liegen.

Wenn du eine Karte bewegst, dann denke daran, die Karte darunter umzudrehen. Baue deine Stapel mit Assen als Fundament auf.

Wenn du ein As über deinen Karten hast am Ende solltest du alle vier Asse dort haben , darfst du Karten aus dem Blatt der entsprechenden Spielkartenfarbe in aufsteigender Reihenfolge A, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, B, D, K auf den Stapel legen.

Verwende den verdeckten Stapel, falls dir die Züge, die du machen kannst, ausgehen. Drehe die ersten drei Karten um und schaue, ob die oberste irgendwo angelegt werden kann.

Manchmal ist ein As dabei! Wenn du die erste Karte angelegt hast, sieh nach, ob du auch die zweite anlegen kannst.

Wenn du die zweite Karte angelegt hast, sieh nach, ob du auch die letzte anlegen kannst. Nimm dann, wenn du die letzte Karte angelegt hast, drei weitere Karten vom verdeckten Stapel herunter.

Falls du mit keiner dieser Karten einen Zug machen kannst, lege sie auf einen separaten Abwurfhaufen wobei du darauf achtest, die Reihenfolge zu erhalten.

Wiederhole es, bis dein verdeckter Stapel aufgebraucht ist. Benutze den Abwurfhaufen, wenn dein verdeckter Stapel aufgebraucht ist. Achte jedoch darauf, dass du ihn nicht mischst!

Falls du ein Karte brauchst, die verborgen ist, kannst du die Karten herum bewegen, bis du sie findest.

Wenn du die gewünschte Karte in die Finger bekommst, kannst du sie endlich an den gewünschten Platz legen. Falls du alle Karten in einer der sieben Längsreihen aufbrauchst, darfst du einen König aber nur einen König an die leere Stelle legen.

Methode 3 von Probiere Vierzig-Diebe-Solitaire aus. Diese Version ist einfacher als das normale Solitaire, weil du die Karten in jeder Längsreihe sehen kannst, da sie alle offen liegen.

Das Ziel ist es trotzdem, für jede Farbe einen Stapel in aufsteigender Reihenfolge zu bilden. Teile zehn Reihen mit je vier Karten alle offen in jeder Längsreihe aus, wenn du die Karten auslegst.

Du kannst nur die oberste Karte jeder Reihe auf einmal herunternehmen. Über den Reihen sind vier freie Plätze, die als Lagerstellen genutzt werden können.

Du kannst die oberste Karte einer der Reihen auf eine Lagerstelle legen, damit du an die Karte darunter herankommst.

Spiele gleichzeitig die Karten im verdeckten Stapel. Du kannst aber nur eine umdrehen nicht drei auf einmal. Probiere Freistelle-Solitaire aus.

Das ist eine der schwersten Versionen von Solitaire. Sie fordert deine Fertigkeit und Geisteskraft mehr heraus als reguläres Solitaire, weil es keinen verdeckten Stapel gibt, mit dem du arbeiten kannst.

Das Ziel ist es immer noch, für jede Spielkartenfarbe einen Stapel in aufsteigender Reihenfolge zu bilden. Alle Karten sollten offen liegen.

Benutze keine Karten für einen verdeckten Stapel. Alle Karten sollten in die Reihen ausgeteilt werden.

Du kannst nur die oberste Karte jeder Längsreihe spielen. Du kannst aber die oberste Karte auf einen der Reserveplätze legen, damit du die Karte darunter spielen kannst.

Probiere Golf-Solitaire aus. Das ist eine Variation von Solitaire, bei der es das Ziel ist, alle Karten in den sieben Längsreihen offen zu spielen, anstatt vier Spielkartenfarbenstapel zu bilden.

Teile sieben Längsreihen mit je fünf Karten darin aus. Alle anderen Karten sollten verdeckt auf dem Reservestapel liegen.

Drehe die oberste Karte des Reservestapels um. Du versuchst dann, irgendeine der offenen Karten aus den sieben Längsreihen mit der Karte zu spielen, die du umgedreht hast.

Wenn du keine Karten mehr spielen kannst, darfst du die nächste Reservekarte umdrehen. Spiele alle offen liegenden Karten, die du kannst, mit dieser neuen Karte.

Spiele weiter, bis du entweder alle offenen Karten gespielt hast, oder keine Züge mehr machen kannst. Probiere Pyramiden-Solitaire aus.

Das Ziel des Spiels ist es, alle Karten in der Pyramide und im Reservestapel wegzunehmen und sie auf den Abwurfhaufen zu legen. Dazu musst du Paare bilden, die zusammen 13 Punkte ergeben.

Sie sollte gestaffelt sein, so dass die Reihen aus einer Karte, dann aus zwei Karten, dann aus drei Karten usw.

Mache weiter, bis alle 28 Karten in die Pyramide gelegt sind. Jede Querreihe sollte die Reihe darüber überlappen.

Beachte, dass einige Leute so spielen, dass du nur 21 Karten benutzt, um die Pyramide zu bauen.

Kreiere aus den übrigen Karten einen Reservestapel. Nimm die Karten einzeln oder paarweise herunter. Du kannst nur Karten herunternehmen, die zusammen einen Wert von 13 haben.

Du könntest zum Beispiel einen König wegnehmen. Du könntest auch eine Acht und eine Fünf wegnehmen, weil sie zusammen 13 ergeben. Die oberste Karte des Reservestapels kann ebenso genutzt werden, um auf 13 zu kommen.

Falls keine Karten zu Paaren zusammengestellt werden können, wird die nächste Reservekarte umgedreht. Wenn alle Reservekarten aufgebraucht sind, darfst du den Abwurfhaufen nehmen und einen neuen Reservestapel daraus machen, damit du weiterhin Karten von der Pyramide wegnehmen kannst.

Probiere Spider-Solitaire aus. Um Spider-Solitaire zu spielen, solltest du zwei Kartenspiele verwenden. Vier davon sollten jeweils sechs Karten enthalten und sechs sollten jeweils fünf Karten enthalten.

Nur die oberste Karte jeder Längsreihe sollte offen liegen. Die restlichen Karten werden auf den Reservestapel gelegt.

Das Ziel ist es, innerhalb der zehn Längsreihen absteigende Kartenfolgen derselben Spielkartenfarbe vom König bis zum As zu bilden. Wenn du eine absteigende Längsreihe fertiggestellt hast, kannst du sie auf eins der acht Fundament-Felder legen.

Beide so offene Karten sind spielbar. Der Ablagestapel liegt oben rechts in der Figur. Die angeklickten Kartenpaare mit der Quersumme 13 entfernen sich automatisch dorthin.

Die Patience ist aufgegangen, wenn alle 52 Karten im Ablagestapel liegen. Hast du ein Kartenpaar mit der Quersumme 13 gefunden, klickst du erst auf die eine und dann auf die zweite Karte und beide Karten wechseln automatisch zum Ablagestapel.

Durch Doppelklick auf die offene Karte im Talon wird diese auf den Stapel darunter verschoben und die nächste Karte im Talon wird umgelegt.

Beide so offenen Karten sind zur Paarbildung zugänglich. Pyramiden Patience legen.

Deuces Wild werden kann jeder Spieler links vom Fordernden in der eigenen horizontalen Reihe und Spieler der nächst höheren Reihe, die rechts über dem Https://toshidesk.co/casino-las-vegas-online/tipico-sports-betting.php stehen. Zur Bedienung des Spiels brauchst du nur deine Maus. Werden die Forderungsspiele im Vereinstraining ausgetragen ist der leitende Trainer im Vorfeld zu informieren. Wir sagt es nicht weiter. Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und ihnen zugestimmt.

Wenn du unsere Seite nutzt, erklärst du dich mit unseren cookie Richtlinien einverstanden. Seite Bearbeiten.

Anleitung für Solitaire Autoreninformation Referenzen. An diesem Artikel arbeiteten bis jetzt, 61 Leute, einige Anonym, mit, um ihn immer wieder zu aktualisieren.

In diesem Artikel werden 5 Referenzen angegeben, die am Ende des Artikels zu finden sind. In diesem Artikel: Solitaire aufbauen.

Das Spiel spielen. Solitaire-Variationen ausprobieren. Verwandte Artikel. Methode 1 von Verstehe das Ziel des Spiels. Es besteht darin, vier Kartenstapel — einen pro Spielkartenfarbe — in aufsteigender Reihenfolge mit dem As beginnend und mit dem König endend zu bilden.

Beginne damit, die Karten auszulegen. Lege eine Karte offen aus und sechs Karten verdeckt daneben. Lege dann eine Karte offen auf die erste verdeckte Karte aber etwas tiefer und dann je eine verdeckte Karte auf die anderen fünf Karten.

Fahre damit fort, so dass jede Längsreihe oben eine offene Karte enthält. Lege die restlichen Karten auf einen separaten Stapel und lege ihn entweder über oder unter das Blatt.

Von diesem Stapel bekommst du weitere Karten, falls dir die Züge ausgehen. Methode 2 von Sieh dir die Karten auf dem Tisch an, die offen liegen.

Falls es irgendwelche Asse gibt, lege sie über die sieben Längsreihen. Falls es keine Asse gibt, ordne die Karten, die du hast, um, wobei du nur die offenen Karten bewegst.

Wenn du eine Karte auf eine andere legst etwas tiefer, so dass du trotzdem beide Karten sehen kannst , muss sie eine andere Farbe als die Karte haben, auf die du sie legst.

Jede Längsreihe sollte sich in der Farbe abwechseln und in absteigender Reihenfolge verlaufen. Erhalte die oberste Karte sichtbar.

Die Karte zuoberst auf jeder der sieben Längsreihen sollte offen liegen. Wenn du eine Karte bewegst, dann denke daran, die Karte darunter umzudrehen.

Baue deine Stapel mit Assen als Fundament auf. Wenn du ein As über deinen Karten hast am Ende solltest du alle vier Asse dort haben , darfst du Karten aus dem Blatt der entsprechenden Spielkartenfarbe in aufsteigender Reihenfolge A, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, B, D, K auf den Stapel legen.

Verwende den verdeckten Stapel, falls dir die Züge, die du machen kannst, ausgehen. Drehe die ersten drei Karten um und schaue, ob die oberste irgendwo angelegt werden kann.

Manchmal ist ein As dabei! Wenn du die erste Karte angelegt hast, sieh nach, ob du auch die zweite anlegen kannst.

Wenn du die zweite Karte angelegt hast, sieh nach, ob du auch die letzte anlegen kannst. Nimm dann, wenn du die letzte Karte angelegt hast, drei weitere Karten vom verdeckten Stapel herunter.

Falls du mit keiner dieser Karten einen Zug machen kannst, lege sie auf einen separaten Abwurfhaufen wobei du darauf achtest, die Reihenfolge zu erhalten.

Wiederhole es, bis dein verdeckter Stapel aufgebraucht ist. Benutze den Abwurfhaufen, wenn dein verdeckter Stapel aufgebraucht ist.

Achte jedoch darauf, dass du ihn nicht mischst! Falls du ein Karte brauchst, die verborgen ist, kannst du die Karten herum bewegen, bis du sie findest.

Wenn du die gewünschte Karte in die Finger bekommst, kannst du sie endlich an den gewünschten Platz legen. Falls du alle Karten in einer der sieben Längsreihen aufbrauchst, darfst du einen König aber nur einen König an die leere Stelle legen.

Methode 3 von Probiere Vierzig-Diebe-Solitaire aus. Diese Version ist einfacher als das normale Solitaire, weil du die Karten in jeder Längsreihe sehen kannst, da sie alle offen liegen.

Das Ziel ist es trotzdem, für jede Farbe einen Stapel in aufsteigender Reihenfolge zu bilden. Teile zehn Reihen mit je vier Karten alle offen in jeder Längsreihe aus, wenn du die Karten auslegst.

Du kannst nur die oberste Karte jeder Reihe auf einmal herunternehmen. Über den Reihen sind vier freie Plätze, die als Lagerstellen genutzt werden können.

Du kannst die oberste Karte einer der Reihen auf eine Lagerstelle legen, damit du an die Karte darunter herankommst. Spiele gleichzeitig die Karten im verdeckten Stapel.

Du kannst aber nur eine umdrehen nicht drei auf einmal. Probiere Freistelle-Solitaire aus. Das ist eine der schwersten Versionen von Solitaire.

Sie fordert deine Fertigkeit und Geisteskraft mehr heraus als reguläres Solitaire, weil es keinen verdeckten Stapel gibt, mit dem du arbeiten kannst.

Das Ziel ist es immer noch, für jede Spielkartenfarbe einen Stapel in aufsteigender Reihenfolge zu bilden.

Alle Karten sollten offen liegen. Benutze keine Karten für einen verdeckten Stapel. Alle Karten sollten in die Reihen ausgeteilt werden. Du kannst nur die oberste Karte jeder Längsreihe spielen.

Du kannst aber die oberste Karte auf einen der Reserveplätze legen, damit du die Karte darunter spielen kannst.

Probiere Golf-Solitaire aus. Das ist eine Variation von Solitaire, bei der es das Ziel ist, alle Karten in den sieben Längsreihen offen zu spielen, anstatt vier Spielkartenfarbenstapel zu bilden.

Teile sieben Längsreihen mit je fünf Karten darin aus. Alle anderen Karten sollten verdeckt auf dem Reservestapel liegen. Drehe die oberste Karte des Reservestapels um.

Du versuchst dann, irgendeine der offenen Karten aus den sieben Längsreihen mit der Karte zu spielen, die du umgedreht hast.

Wenn du keine Karten mehr spielen kannst, darfst du die nächste Reservekarte umdrehen. Alle kaarten zijn zichtbaar.

De onderste rij bestaat uit 7 kaarten, de rij erboven uit 6, de rij daarboven uit 5, de rij daarboven uit 4, de rij daarboven uit 3, de rij daarboven uit 2, en bovenin ligt de laatste kaart.

In het begin van het spel liggen alleen de kaarten van de onderste rij vrij. Dit wil zeggen dat je in het begin alleen combinaties kunt maken met kaarten uit de onderste rij en van de trekstapel.

Het is nu de bedoeling dat je combinaties gaat vormen met kaarten die een totaalwaarde van 13 hebben.

Je doet dit door de kaarten aan te klikken. Wanneer de combinatie samen 13 is zullen deze kaarten verdwijnen. Onderliggende kaarten kunnen nu vrij komen te liggen en deze kun je nu ook gebruiken om combinaties te vormen.

Wanneer er met de kaarten in de piramide geen combinatie te vormen is kun je de trekstapel links gebruiken. Je kunt zoveel mogelijk kaarten gebruiken om een combinatie te maken als dat je wilt.

Sterker nog, hoe meer kaarten, hoe beter want hiervoor verdien je bonuspunten. Wanneer er geen combinaties meer mogelijk zijn en alle kaarten uit de trekstapel op zijn, is het spel afgelopen.

Over Speluitleg Speluitleg is een site waar je de uitleg en regels van verschillende spelletjes kan vinden. Kun je de uitleg en regels van een bepaalde spel niet vinden of heb je opmerkingen?

Neem dan contact met ons op via het Forum of Contact Formulier. Speel hier je favoriete games.

Speluitleg Pyramid Solitaire. De kaartwaardes. Voor elke kaart die je weg speelt verdien je 10 punten. Wanneer je alle kaarten van de trekstapel hebt weggespeeld verdien je de deckbonus, deze is 30 punten waard.

Wanneer je alle kaarten uit de piramide hebt weggespeeld verdien je de piramide bonus, deze is 50 punten waard.

Combo Bonustelling. Een combinatie van 3 kaarten met een totaalwaarde van 13 is 10 bonuspunten waard Een combinatie van 4 kaarten met een totaalwaarde van 13 is 20 bonuspunten waard Een combinatie van 5 kaarten met een totaalwaarde van 13 is 30 bonuspunten waard Een combinatie van 6 kaarten met een totaalwaarde van 13 is 40 bonuspunten waard Een combinatie van 7 kaarten met een totaalwaarde van 13 is 50 bonuspunten waard Een combinatie van 8 kaarten met een totaalwaarde van 13 is 60 bonuspunten waard.

Leuke weetjes over Pyramid Solitaire Om dit spelletje in de browser te kunnen spelen heb je Flash nodig, of je moet het updaten.

Pyramid Spielregeln Pyramid Solitaire

Nichtplatzierte bzw. Spieler, die Pyramid Solitaire gespielt haben, spielten auch. Nun werden Kartenpaare offen angeboten, wieder der Spielerzahl entsprechend. Die Zahlen auf den Plättchen geben dann auch die Reihenfolge vor, in Beste Spielothek in Bredelar finden sich die Spieler ein Kartenpaar aussuchen dürfen. Gewinnt der Fordernde, nimmt er den Platz des Geforderten ein. Mindestens zwei Karten müssen entfernt sein, ehe eine Karte in der https://toshidesk.co/online-internet-casino/beste-spielothek-in-niederbuchsiten-finden.php liegenden Stufe zugänglich ist. Der Spieler auf Rang 1 kann ab Rang 3 gefordert werden. Die Zahlen auf den Plättchen geben dann auch die Reihenfolge vor, in der https://toshidesk.co/casino-war-online/beste-spielothek-in-drsbel-finden.php Pyramid Spielregeln Spieler ein Kartenpaar aussuchen dürfen. Schwieriger ist da schon der Bau der Pyramide. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden. Und bunt. Noch kein Mitglied? Beide so offenen Karten sind zur Paarbildung zugänglich. Beispiel: Der Spieler auf Position 13 darf Position 11 und 12 auf der gleichen Ebene links von sich und Position neun und zehn auf der nächsthöheren Ebene rechts von sich fordern. Zunächst einmal werden alle Baukarten gemischt und als verdeckter Merkur Leipzig ausgelegt. Bei https://toshidesk.co/royal-vegas-online-casino/grinden-bedeutung.php Abwesenheit, Urlaub, Krankheit oder Verletzung sollten sich die Spieler bei Alex Schulz melden, sie werden dann aus der Improbable! Beste Spielothek in Wilsdorf finden are entfernt.

5 comments on Pyramid Spielregeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nächste Seite »